Sie sind hier: Aktuelles » 

Wahl der Kreisbereitschaftsleitung

Der bisherige Kreisbereitschaftsleiter Michael Höhne wurde bei der Kreisausschusssitzung der Bereitschaften am 8. August wiedergewählt.

v.l.: Michael Höhne, Uwe Karl und Sebastian Liebers

Nach 7 Jahren Amtszeit wird Daniel Vögler (rechts im Bild) verabschiedet.

Hierzu versammelten sich die stimmberechtigten Angehörigen der Bereitschaften aus den 26 Ortsvereinen des Kreisverbandes Mannheim im Gebäude des Ortsvereins Hockenheim. 
Auch Uwe Karl, einer seiner Stellvertreter, wurde in seinem Amt bestätigt. Als weiteren neu gewählten Stellvertreter der Kreisbereitschaftsleitung begrüßt der Kreisverband Sebastian Liebers. Er tritt die Nachfolge von Daniel Vögler an, der sich nach sieben Jahren ehrenamtlichen Engagement in der Kreisbereitschaftsleitung nicht mehr zur Wahl aufstellen lies.
Die Wahl der Kreisbereitschaftsleitung erfolgt in der Regel alle 4 Jahre. Die Gewählten müssen im Anschluss an die Wahl durch unsere Kreisversammlung und die Landesbereitschaftsleitung bestätigt werden.

9. August 2017 14:05 Uhr. Alter: 71 Tage